Willkommen auf der Website der Gemeinde Sachseln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

  • zurück zur Startseite
  • Druck Version
  • PDF erstellen

Informationen

Positiver Rechnungsabschluss der Einwohnergemeinde

Die Jahresrechnung 2019 der Einwohnergemeinde schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 783'895.00 ab.

Das Budget rechnete noch mit einem Aufwandüberschuss von CHF 416'252.00. Der Cashflow be­trägt CHF 3'625'322.00 und liegt damit deutlich über den Erwartungen. Das gute Ergebnis er­laubte es, zusätzliche Abschreibungen in der Höhe von rund CHF 890'000.00 vorzunehmen, so­dass das Rechnungsergebnis schliesslich um rund CHF 1.2 Mio. besser ausgefallen ist als bud­getiert.

Das gute Rechnungsergebnis ist zur Hauptsache auf höhere Steuereinnahmen und tiefere Ab­schreibungssätze durch die Anpassung des Finanzhaushaltsgesetzes per 01. Januar 2019 zu­rückzuführen. Die Steuererträge der natürlichen Personen liegen rund CHF 365'000.00, jene der juristischen Personen rund CHF 416'000.00 über dem Budget. Auch die Einnahmen bei den Steuern auf Kapitalabfindungen, Grundstückgewinnen und Handänderungen fielen rund CHF 495'000.00 höher aus als budgetiert. Nachträge bei der Erbschaftssteuer aus den Jahren 2014 bis 2016 verzeichneten ebenfalls nicht budgetierte Einnahmen in der Höhe von gut CHF 122'000.00.

Bei der im Jahr 2019 eingeführten Zwecksteuer für die Finanzierung des Schulhaus-Neubaus resultierten Einnahmen in der Höhe von CHF 768'809.00. Dies sind rund CHF 14'000.00 mehr als budgetiert. Mit diesen Steuereinnahmen konnten nebst den ordentlichen Abschreibungen, den Forderungsverlusten und den Fremdkapitalkosten zusätzliche Abschreibungen in der Höhe von CHF 595'401.00 vorgenommen werden.

Das Budget der Investitionsrechnung rechnete mit Nettoausgaben von CHF 9'205'000.00. Ef­fektiv getätigt wurden CHF 6'507'979.00. Die Gründe für die Abweichung liegen in tieferen In­vestitionsausgaben beim Schulhausneubau, sowie in den Bereichen Strassen, Kanalisation und Wasserbau. Dies ist hauptsächlich auf Verzögerungen bei der Bauausführung zurückzuführen.

Die Jahresrechnung 2019 wird der Bevölkerung wie üblich in der Maiausgabe des Gemeindein­formationsblattes vorgestellt. Sie ist auch zusammen mit detaillierten Informationen auf der Homepage www.sachseln.ch abrufbar. Weil die auf 27. Mai 2020 angesetzte Gemeindever­sammlung wegen der Coronakrise abgesagt werden musste, erfolgt die Genehmigung der Jah­resrechnung durch die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zu einem späteren Zeitpunkt. Der Termin steht noch nicht fest.

Die Jahresrechnung 2019 finden Sie hier.

Weitere Informationen zur finanziellen Situation finden Sie hier.



Datum der Neuigkeit 28. Apr. 2020