Willkommen auf der Website der Gemeinde Sachseln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Bildung

  • zurück zur Startseite
  • Druck Version
  • PDF erstellen

Zusätzliche Angebote

Wie gelingt altersdurchmischtes Lernen (adL) an der Schule Sachseln?



Wir Lehrpersonen auf der Unterstufe Sachseln legen Wert auf folgende Punkte:

1. Wir gehen auf die Vielfältigkeit der Schüler und Schülerinnen ein.
Wir nutzen die Vielfalt der Schüler und Schülerinnen.
  • Der Unterricht ist offen gestaltet und fördert auf verschiedenen Niveaus.
  • Kinder werden ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend gefördert und werden ihrem Lernstand entsprechend abgeholt.
  • logische Folge von adL
  • Wir sind alle verschieden.

2. Wir lernen voneinander und miteinander.
Wir nutzen das Potential der altersgemischten Gruppe und  lernen voneinander und miteinander.
  • Die US-Lehrpersonen planen gemeinsam und nutzen Ressourcen.
  • Wir nutzendie Vielfalt / Verschiedenheit (Kulturen, Sprachen, Stärken…) innerhalb der Lerngruppe.
  • Gemeinschaftsbildung und –förderung hat im Unterricht einen festen Platz.
  • AdL fördert beobachtendes Lernen in den drei Kompetenzbereichen: Sach-, Sozial- und Selbstkompetenz)
  • SuS nehmen verschiedene Rollen ein: Vorbild (2.Kl.), „Kleine“ (1. Kl.)
  • Die SuS helfen einander, holen sich Hilfe, bieten Hilfe an.
  • Wir unterrichten mit kooperativen Lernformen.
  • soziale Ordnung wird jedes Jahr neu gemacht.
  • Rollen werden nicht / weniger lang zementiert.

3. Wir ermöglichen den Schüler und Schülerinnen die Unterstufe, gemäss individuellem Lerntempo, in 1, 2 oder 3 Jahren zu durchlaufen.
  • Jedes Kind hat genügend Zeit, sich zu entwickeln.
  • Die Möglichkeit, den Lernstoff individuell anzupassen, verringert den Druck auf Lp & SuS.

4. Wir erkennen und fördern die Stärken der Schüler und Schülerinnen.
  • Portfolio (falls ein Portfolio geführt wird, bitte die Fachlehrperson informieren, damit SuS „Werke“ aus dem Fach einfügen können.
  • Die SuS sind motiviert und selbstbewusster, wenn ihre Stärken gefördert werden.
  • Lp: Rückmeldung ans Kind, Präsentationsmöglichkeiten bieten, alle Fächer beachten.
  • Eltern schätzen es, wenn die positiven Seiten ihrer Kinder in der Schule erkannt und unterstützt werden.

5. Wir regen die Schüler und Schülerinnen zur Selbständigkeit an.
  • Struktur gibt dies vor: z.B. Kursgruppen
  • Selbständigkeit und Verantwortung übernehmen = Grundwerte, braucht das ganze Leben
  • Lp wird zum Begleiter
  • Kinder übernehmen Verantwortung für ihr Lernen.
  • Kinder übernehmen Verantwortung für andere Kinder in der Gruppe.

Mögliche AdL Definition:

Im altersdurchmischten Lernen lernen Schülerinnen und Schüler unabhängig ihres Alters gemeinsam und differenziert nach ihrem Entwicklungs- und Lernstand. Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler nutzen die Heterogenität als Ressource für das Lernen im Unterricht und Zusammenleben.
(E. Achermann, H. Gehrig, Altersdurchmischtes Lernen AdL, S.18, 2011)

Zusammenzug durch Karin Vogel, Mai 2015