Willkommen auf der Website der Gemeinde Sachseln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Bildung

  • zurück zur Startseite
  • Druck Version
  • PDF erstellen

Übersicht

Bildung in Sachseln


In Sachseln kann ein breitgefächertes Bildungsangebot genutzt werden. Kindern ab 3 ½ Jahren steht die Spielgruppe für erste Begegnungen mit Gleichaltrigen zur Verfügung. Im einjährigen Kindergarten werden die Kinder gemäss Lehrplan in der Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz gefördert. In der integrativ geführten Primarschule und der kooperativ organisierten Orientierungsstufe wird nach den Lehrplänen der Bildungsregion Zentralschweiz zielgerichtet in Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz auf weiterführende Schulen und das Berufsleben vorbereitet.

An der Kantonsschule im nahegelegenen Sarnen kann nach der sechsten Primarklasse das Langzeitgymnasium oder nach dem zweiten, resp. dritten Jahr an der Oberstufe, das Kurzzeitgymnasium besucht werden.

Die Berufs- und Weiterbildungszentren Sarnen und Giswil bieten Ausbildungen in einer Vielzahl von Berufen an. Es ist möglich, mit einer Berufsmaturität abzuschliessen.

Als Übergang von der Schul- in die Berufswelt stehen in einem 10. Schuljahr Brückenangebote zur Verfügung.

Fachschulen, Fachhochschulen, Hochschulen:
Der Besuch dieser Schulen erfolgt fast ausschliesslich ausserhalb des Kantons. Es bestehen Schulvereinbarungen insbesondere mit allen Hochschulen/Universitäten und der Fachhochschule Zentralschweiz. Das Konkordat für die künftige Pädagogische Hochschule ist in Vorbereitung. Nach dem Willen des Regierungsrates soll der Kanton bei diesem Konkordat ebenfalls mitmachen. Als einzige Fachschulausbildung im Kanton ist die Ausbildung zur/zum eidg. anerkannten Medizinaltechniker/in an der privaten Technischen Akademie Esslingen in Sarnen zu erwähnen.

Sonderschulangebote:
Für die Sonderschulung ist die private, allerdings von der öffentlichen Hand mitfinanzierte Sonderschule der Stiftung Rütimattli zuständig. Die Angebote sind: Heilpädagogische Früherziehung, Sonderschulung für Kinder und Jugendliche, Wohnheim für Erwachsene, Arbeitszentrum.

In Flüeli-Ranft (Juvenat) gibt es zudem das Systemische Schul- und Therapieheim der Franziskaner mit interner Schule (Orientierungsstufe).

Weiterbildung:
Nebst vielen privaten Weiterbildungsangeboten bietet das kantonale Berufs- und Weiterbildungszentrum in Sarnen und Giswil eigene Kurse in Allgemeinbildung, Sprachen, Hauswirtschaft und Informatik an.

Die Fachstelle für Erwachsenenbildung ist eine Koordinationsstelle und arbeitet mit verschiedenen Organisationen und Vereinen der Erwachsenenbildung zusammen.
Dienstleistungen:
  • Ausschreibungen der öffentlichen Veranstaltungen im Amtsblatt;
  • Finanzielle Unterstützung bei EB-Veranstaltungen von öffentlichem Interesse;
  • Sekretariat für EB-Forum.
Das EB-Forum ist ein loser Zusammenschluss von Organisationen und Gruppierungen, die in der Erwachsenenbildung tätig sind. Das EB-Forum hat zum Ziel, gemeinsame Fragen und Anliegen der Erwachsenenbildung aufzunehmen und Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.