Willkommen auf der Website der Gemeinde Sachseln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Energie, Umwelt und Verkehr

  • zurück zur Startseite
  • Druck Version
  • PDF erstellen

Energiestadt

Die grösste Solaranlage in Obwalden


Schön und stolz thront die Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Fanger Kies + Beton AG in Sachseln. Mit einer Leistung von 700 kWp und einer Modulfläche von 4‘250 m2 ist sie die grösste Photovoltaik-Anlage dieser Art im Kanton Obwalden. Die insgesamt 2‘612 Solarmodule mit je 265 Wp Leistung produzieren jährlich 605‘000 kWh Solarstrom und entlasten den Schweizerischen Strommix um 300 Tonnen CO2- Emissionen pro Jahr. Das lokale Solarkraftwerk deckt den elektrischen Energiebedarf von 135 Vierpersonen-Haushalten ab.

Fanger Kies + Beton AG
  


Photovoltaik Anlage Fanger Kies + Beton AG in Zahlen:
    
Leistung692.18 kWp
Jährlicher Energieertrag604'869 kWh/a
CO2-Emissionen pro Jahr300 Tonnen
Ausrichtung15° / -165°  
Neigung13° / 8°  
Jährlicher spezifischer Energieertrag874 kWh/kWp/Jahr
Modul2'612 Stk. IBC PolySol 265
Modulleistung265 Wp
Modulfläche4'250 m2
Wechselrichter21 Stk. Solarmax
Inbetriebnahme17. März 2017



Organisation:

Bauherrschaft Alpnach-Sonnenstrom AG
Gebäudebesitzerin Fanger Kies + Beton AG in Sachseln
Fachplaner und Installation BE Netz AG, Ebikon