Informationen

Datum
25. September 2005
Kontakt
Toni Meyer, Gemeindeschreiber

Eidgenössische Vorlagen

Ausdehnung des Personenfreizügigkeitsabkommens auf die neuen EU-Staaten und Revision der flankierenden Massnahmen

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Sachseln abgelehnt.
Formulierung
Bundesbeschluss vom 17. Dezember 2004 über die Genehmigung der Umsetzung des Protokolls über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf die neuen EU-Mitgliedstaaten zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft andererseits sowie über die Genehmigung der Revision der flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit.

Vorlage

Ja-Stimmen 49,48 %
765
Nein-Stimmen 50,52 %
781
Stimmbeteiligung
52.25 %
Ebene
Bund
Art
-